MoccaCino®, eine der beliebtesten Kaffeespezialitäten und Markennamen, ist und bleibt exklusiv in Händen von servomat steigler.

MoccaCino®, eine von Frieder Steigler 1987 entwickelte Kaffeespezialität für Kaffeemaschinen und Automaten von servomat steigler, ist ein kräftiger, cremiger Cappuccino mit zartbitterem Schokoladengeschmack.

Erstmals wurde diese Spezialität auf der ANUGA in Köln 1989 vom Erfinder selbst, von servomat steigler präsentiert und fand schnell viele Freunde unter den Kaffeegourmets.

Sowohl große Coffeeshop-Ketten als auch Kaffeeröster/Hersteller bedienten sich in jüngster Vergangenheit des wohlklingenden und bekannten Namens um ihr Geschäft zu beleben.

servomat steigler wehrt sich jedoch sofort und erfolgreich gegen Trittbrettfahrer und mahnt ab. Bei Nichtbeachtung erfolgen empfindliche Geldbusen oder es werden Lizenzverträge vereinbart!

Vor dem Oberlandesgericht strich ein großer, milliardenschwerer Fertigprodukte-Hersteller die Fahne und überließ schnell und einsichtig zu Recht die Marke und den Name dem Entwickler und Erfinder servomat steigler.



 


Moccacino®

Klingt international, schmeckt italienisch und bleibt aber nun exklusiv den Kaffeemaschinen-Kunden des schwäbischen Service- und Vertriebsunternehmens servomat steigler vorbehalten.



5 kreative Video Clips über MoccaCino® waren auf der Eu´Vend 2009 auf dem Stand von servomat steigler zu sehen. Das werbestarke und beliebte Getränk ist für Operator ein ideales Produkt, um sich vom Wettbewerb klar zu differenzieren. Um die Aufmerksamkeit zu erhöhen und einen gelungenen Auftritt zu sichern, stellt servomat für seine Fach- und Premiumpartner MoccaCino-Aufkleber, -Becher, eigene Flyer, Zuckersticks und Schokotäfelchen mit MoccaCino-Geschmack bereit.

Ganz NEU!
In der Luce X2 und der neuen Cino XS Grande kann der MoccaCino® in 3 Varianten bezogen werden. 2 verschiedene Caffé-Qualitäten und die Möglichkeit eines MoccaCino®-Doppios führen zu einem völlig neuen Geschmackserlebnis! Nur in Geräten von servomat steigler – unbedingt probieren!

  • sahniges Milchtopping
  • kräftiger Mocca
  • bittersüße Choco
Moccacino im Becher

In Stufen, fein abgestimmt (nach dem Originalrezept von 1987) mit 16.000 Touren cremig gemixt, das ist MoccaCino®.
Einmalig, unverwechselbar und exclusiv erhältlich in Kaffeemaschinen und Automaten von servomat steigler.

MoccaCino®, das sahnig kräftige Geschmackserlebnis. Freuen Sie sich drauf.

Download MoccaCino® - Flyer als PDF. MoccaCino®-Vielfalt
Trend-Spezialität wird zum Klassiker

MoccaCino® - cremiger Cappuccino zartbitter, Das Premium-Getränk!


Cappuccino war bereits vor vielen Jahrzehnten der Beginn einer wunderbaren Caffé-Kultur.
Espresso wurde mit cremigem Milchschaum verlängert, verfeinert, später verdoppelt,
verstärkt oder auch mit Aromen korrigiert. Cappuccino hat sich im Konsumentenbewusstsein
eine eigene Produktgruppe geschaffen.

Aber auch MoccaCino® hat dies schon erreicht und ist für Operator zu einem wichtigen,
beliebten und umsatzstarken Differenzierungsprodukt geworden.

Über 100.000 Websites berichten in irgendeinem Zusammenhang von MoccaCino®.
Über alle erdenklichen Schreibweisen ist der Name zu finden wie z.b.
Mocacino, Moccachino, Mocaccino, Mochacino etc. 

In 4 verschiedenen Geschmacksrichtungen und Variationen gibt es den
Original-MoccaCino® jetzt.
Und jede ist für sich ein einzigartiges Geschmackserlebnis!

Luce X2 bietet sogar 3 Variationen der Spezialität an:

•    MoccaCino® Classico: Kräftig, cremig rund und vollmundig
•    MoccaCino® Doppio: Doppelt stark und doppelt lecker
•    MoccaCino® Vanille: Kräftig, zartbitter, jedoch mit weicher Vanille-Note  - oder
•    MoccaCino® Fairtrade/Bio: Classico mit Fairtrade oder Biocaffé

Eine solche Vielfalt aus Automaten ist einzigartig!
MoccaCino® ist im Original nur aus Geräten von servomat steigler erhältlich.

Starker Geschmack, starke Qualität, starker Umsatz! Unbedingt probieren!

P.S.:
Moccacino® , die von Frieder Steigler 1987 entwickelte Kaffeespezialität für Kaffeemaschinen
und Automaten von servomat steigler, ist ein kräftiger, cremiger Cappuccino mit zartbitterem
Schokoladengeschmack.Erstmals wurde diese Spezialität auf der ANUGA in Köln 1989 vom Erfinder
selbst, von servomat steigler präsentiert und fand schnell viele Freunde, leider aber auch
viele Nachahmer.